Der Dschilbab ist ein islamisches Kleidungsstück, das den Kopf sowie den gesamten Körper der Frau bedeckt, die Füsse, Hände und das Gesicht jedoch frei lässt. Der Dschilbab ist in einigen Golfstaaten sowie am Horn von Afrika verbreitet. Er wird jedoch in Europa getragen, wo er oftmals mit der Zugehörigkeit zu einer fundamentalistisch geprägten Gruppe in Verbindung gebracht wird.

« Back to Glossary Index